Rüstungsindustrie

Weltweit werden jährlich 1747 Milliarden Dollar für das Militär ausgegeben. Seit den 1990er Jahren stiegen die Ausgaben um rund 30%.

 

Top 10: (in US$)
USA - 640 Mrd.
China - 188 Mrd.
Russland 87,8 Mrd.
Saudi-Arabien: 67 Mrd.
Frankreich: 61,2 Mrd.
Großbritannien: 57,9 Mrd.
Deutschland: 48,8 Mrd.
Japan: 48,6 Mrd.
Indien: 47,4 Mrd.
Südkorea: 33,9 Mrd.

 
 
Als Vergleich: Die UN hat mit ihren drei wichtigsten Hilfsorganisationen etwa $17,2 Mrd. zur Verfügung. Diese Gelder stammen jedoch hauptsächlich aus Spenden und freiwilligen Beiträgen und schwanken von Jahr zu Jahr.
 
Budgets:
UNDP - Entwicklungsprogramm: $5 Mrd.
UNICEF - Kinderhilfswerk: $6,2 Mrd
WFP - Welternährungsprogramm: ~$6 Mrd.
 
Stellt man die Budgets der weltweiten Verteidigungsministerien und der Hilfsorganisationen gegenüber, gibt die Menschheit 99% für das Militär aus und nur 1% um Menschen in Not zu helfen. Allein das UN-Ernährungsprogramm musste 2012 über 800.000.000 (!) Menschen versorgen, was etwa 12,5% der Weltbevölkerung entsprach.
 
Würden wir nur einen Bruchteil der Verteidigungsausgaben in die Hilfswerke verschieben, bräuchte weltweit kein Mensch mehr in Armut leben oder gar hungern, denn mit solchen Militärbudgets ließe sich die komplette Erde innerhalb weniger Jahre komplett sanieren - und das mehrfach.
 
Um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir allerdings endlich die alten Grenzen und Vorurteile in unseren Köpfen aufgeben und vor allem handeln. Unsere Kinder werden eines Tages die Zukunft dieses Planeten beeinflussen, deswegen ist sehr wichtig, dass wir ihnen ein gutes Vorbild sind. Oder was wollt ihr später euren Enkelkindern erzählen, wenn sie euch fragen, "warum ihr nichts dagegen getan habt?"
 
Quellen / Links:
http://de.wfp.org/hunger/hunger-statistik
http://www.childinfo.org/files/Child_Mortality_Report_2013.pdf
http://www.unicef.org/about/execboard/files/2013-ABL4-UNICEF_integrated_budget-11Jul2013.pdf
http://de.wikipedia.org/wiki/Welternährungsprogramm_der_Vereinten_Nationen
http://de.wikipedia.org/wiki/United_Nations_Development_Programme
http://www.taz.de/!136740/
 

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.